Abfall


bifa-Text Nr. 65: Eigenverwertung von Bioabfällen - Eigenkompostierung, Eigendeponierung, illegale Eigenentsorgung
Dr. Dieter Tronecker, Sarah Meyer, Dipl.-Ing. (FH) Markus Hertel, Dipl.- Ing. Thorsten Pitschke, Dr. Klaus Hoppenheidt
bifa-Text Nr. 63: Abfallaufkommen in Bayern - Prognose 2016 und 2023
Dipl.-Ing. (FH) Markus Hertel, Dr. Jochen Cantner, Dipl.- Ing. Thorsten Pitschke, Dr. Siegfried Kreibe
Die Studie stellt Prognosen über die zu erwartenden Mengen der wichtigsten andienungspflichtigen Abfälle in Bayern bereit. Darüber hinaus wurden auch Abfälle, die zwar nicht der Überlassungspflicht an die entsorgungspflichtigen Gebietskörperschaften unterliegen, aber aus anderen Gründen von Interesse sind, in die Betrachtungen eingeschlossen.
bifa-Text Nr. 57: Die Abfallwirtschaft im Jahr 2030 - Eine Szenarioanalyse nicht nur für Bayern
Dr. Siegfried Kreibe, Dr. habil. Michael Schneider, Stefanie Müller, Dipl.- Ing. Thorsten Pitschke, Dr. Stefan Böschen
In einer neuen Studie des bifa Umweltinstituts werden mögliche Entwicklungen der regionalen, nationalen und internationalen Rahmenbedingungen für die bayerische Abfallwirtschaft im Jahr 2030 dargestellt sowie deren Auswirkungen auf die Abfallwirtschaftsstrukturen und auf die Ökoeffizienz. Das Projekt wurde im Auftrag des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Gesundheit durchgeführt. Die Ergebnisse bieten auch anderen Behörden, Unternehmen und Verbänden in Deutschland eine Basis für die eigene Positionierung und Strategieentwicklung.
bifa-Text Nr. 52: Wertstoffpotenzial und Abschöpfungsmöglichkeiten für Restmüll aus Haushalten in Bayern
Dipl.-Chem. Hermann Nordsieck, Dipl.-Ing. (FH) Markus Hertel, Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Rommel
In einer neuen Studie des bifa Umweltinstituts (bifa-Text Nr. 52) werden theoretische und tatsächliche Potenziale von Wertstoffen im Restmüll aus Haushalten dargestellt sowie der ökologische und ökonomische Nutzen bewertet. Das Projekt wurde im Auftrag des Verbandes kommunale Abfallwirtschaft und Stadtreinigung im VKU, Landesgruppe Bayern und der Arbeitsgemeinschaft der Betreiber thermischer Abfallbehandlungsanlagen in Bayern (ATAB) durchgeführt.
bifa-Text Nr. 33: Abfallaufkommen in Bayern: Prognose 2010 und 2016
Dipl.- Ing. Thorsten Pitschke, Dr. Jochen Cantner, Dr. Siegfried Kreibe, Dipl.-Geoökol. Sarah Hottenroth
Username:

Password:

 Keep me signed in

Forgot your password?

Neu in ASK? Dann gleich registrieren und Vorteile nutzen...