Optimierung der energetischen Verwertung von organischen Abfällen im Zweckverbandsgebiet

Im Gebiet des Zweckverbands für Müllverwertung Schwandorf (ZMS) gibt es bei der Mehrzahl der ca. 1,8 Mio. Einwohner Bürger keine flächendeckende Erfassung von Bioabfällen über eine separate Biotonne. Im Verbandsgebiet hat sich verstärkte Eigenkompostierung etabliert, was mit Abschlägen bei den Abfallgebühren und durch direkte Bezuschussung von Kompostern von den Gebietskörperschaften motiviert wurde.

Der Input des Müllheizkraftwerkes Schwandorfes weist den im Bundesdurchschnitt üblichen Anteil an Organik auf, der im Gesamtstrom einer hoch effizienten energetischen Verwertung genutzt wird. Aktuell wird untersucht, ob sich durch eine getrennte Erfassung organischer Abfälle über die Biotonne mit anschließender Vergärung der Organik die ökonomische und ökologische Bilanz verbessern ließe. Wesentlich dabei ist die zentrale Herangehensweise durch den ZMS, wodurch umfangreiche Synergien zwischen dem Heizkraftwerk in Schwandorf und dem Anlagenbetrieb der avisierten regionalen Vergärungsanlagen möglich werden.



Copyright: © ANS e.V. HAWK
Source: 70. Symposium 2009 (September 2009)
Pages: 9
Price: € 4,50
Autor: Horst Denk
Dipl.-Ing.(TU) Werner P. Bauer

Send Article Add to shopping cart Comment article


These articles might be interesting:

Weiterentwicklung der Abfallwirtschaft in der Freien und Hansestadt Hamburg – Zentrum für Ressourcen und Energie
© Witzenhausen-Institut für Abfall, Umwelt und Energie GmbH (5/2017)
Auf dem Standort der ehemaligen Müllverbrennungsanlage Stellinger Moor in Hamburg wird ein neues Zentrum für Ressourcen und Energie (ZRE) errichtet. Das ZRE ist ein Zusammenschluss von fünf Teilanlagen, die das gesamte Hausmüllaufkommen der Stadtteile im Hamburger Nordwesten verarbeiten. In einem ersten Schritt werden der Abfall sortiert, Wertstoffe gewonnen und eine abfallstämmige Biofraktion sowie ein Ersatzbrennstoff erzeugt. Die einzelnen Stoffströme werden in nachgeschalteten Anlagen weiterbehandelt und Biogas, Fernwärme und elektrische Energie erzeugt. Das ZRE wird seinen vollständigen Betrieb Ende des 1. Quartals 2023 aufnehmen.

bifa-Text Nr. 65: Eigenverwertung von Bioabfällen - Eigenkompostierung, Eigendeponierung, illegale Eigenentsorgung
© bifa Umweltinstitut GmbH (12/2015)

Mechanical-Biological Treatment Plant in Hanover, Germany – Experience in Mechanical Processing, Anaerobic Digestion and Refuse Derived Fuel Quality –
© TK Verlag - Fachverlag für Kreislaufwirtschaft (12/2015)
The Hanover mechanical-biological treatment (MBT) plant can look back on 15 years of operator´s experience. The mechanical treatment facility has been working largely without any issues due to the simple technique and the comfortable redundancy and design. The biological treatment facility faces growing damage due to ageing of materials, which is accelerated by microbiological attack, and corrosive and abrasive ingredients in the residual waste. Comprehensive maintenance, renovation and replacement measures are planned.

Ecoefficiency Comparison of the Anaerobic Digestion, Composting and Incineration of Bio-Waste
© TK Verlag - Fachverlag für Kreislaufwirtschaft (11/2014)
Whereas for a long time, the waste industry and waste management interest was focussed on safe and environmentally compatible disposal of unavoidable and recyclable waste, today the priority is renewable energy generation, reduction of greenhouse gas emissions and improving recycling management of recoverable materials. In this context, this paper deals specifically with bio-waste. Bio-waste produced in Germany is divided into the following most important partial flows: • Bio-waste and green waste (garden cuttings, etc.) from municipal collection • Landscape maintenance materials • Other organic waste, especially food waste from industry and commerce

bifa Text No. 64: Hygienically optimised collection of biowastes with ecovio biowaste bags
© bifa Umweltinstitut GmbH (7/2014)
In the bifa Text No 64, the collection of biowaste without biowaste bags was compared to collection in paper bags, PE bags and biowaste bags made of the compostable plastic ecovio.

Username:

Password:

 Keep me signed in

Forgot your password?